Studieren in Europa

miniatura Université de Bretagne Sud à Lorient, entrée du bâtiment de Lettres, Langues, Sciences humaines et sociales
miniatura Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der angrenzende Lakeside Science & Technology Park
miniatura Edifício da Reitoria da Universidade do Porto
2. Wie und wo kann ich eine Fremdsprache lernen?
Wählen Sie Ihre Art zu lernen. Es gibt viele verschiedene Methoden und Ansätze, z. B. Lernen in einer Klasse, Selbststudium, Telefonkurse, Intensivkurse im Ausland, virtuelles Lernen usw. Wählen Sie eine Mischung, die zu Ihnen passt.
2. Rücken Sie die Leser in den Mittelpunkt
Sprechen Sie die Leser direkt an und wecken Sie ihr Interesse Halten Sie sich stets vor Augen, für wen Sie schreiben – nämlich nicht nur für Ihren Vorgesetzten oder den Überprüfer Ihrer Übersetzungen, sondern auch und vor allem für die Endadressaten des Textes. Diese haben ebenso wenig Zeit zu verlieren wie Sie. Wer sind die Leser, was wissen sie bereits, was muss eventuell erklärt werden?
2. Mobilität von Lernenden, Hochschulstudentinnen und -Studenten
Studiendauer: Studentinnen und Studenten können 3 bis 12 Monate lang an einer Universität oder Hochschule in einem anderen Land studieren. Praktika: Als Alternative können Sie 2 bis 12 Monate lang ein Arbeitspraktikum im Ausland absolvieren.
Europäische Mobilitätsnetze und -Dienste (neben EURES)
Neben EURES könnten auch die folgenden europäischen Mobilitätsnetze von Interesse sein.
Vereinigtes Königreich - Eintopf aus Lancashire
Lancashire hotpot ZUTATEN für vier Personen • 800 g Lammschulter • 2 Lammnieren • 500 g Kartoffeln • 250 g Zwiebeln • 25 g Butter • 150 ml Rinderbrühe • Salz • Pfeffer
Archiv
Privacy Policy