Erasmus+

alle gefunden: 5
Erasmus+ ist ein einzigartiges Programm, dessen Ziel es ist, die Berufsaussichten und persönliche Entwicklung junger Menschen zu fördern. Es soll außerdem unsere Systeme für allgemeine und berufliche Bildung sowie für die Kinder- und Jugendhilfe darin unterstützen, Lehre und Lernmöglichkeiten bereitzustellen, durch die Menschen die nötigen Fähigkeiten für den aktuellen Arbeitsmarkt und die heutige Gesellschaft sowie für die Zukunft erhalten.
Studiendauer: Studentinnen und Studenten können 3 bis 12 Monate lang an einer Universität oder Hochschule in einem anderen Land studieren.
Praktika: Als Alternative können Sie 2 bis 12 Monate lang ein Arbeitspraktikum im Ausland absolvieren.
Mobilität im Ausland kann jungen Menschen in beruflichen Bildungsprogrammen dabei helfen, die erforderlichen Fähigkeiten für den wettbewerbsstarken Arbeitsmarkt von heute zu erlangen.
Jugendaustausch hilft jungen Menschen dabei, wichtige Fähigkeiten, z. B. in den Bereichen Projektmanagement und Teamarbeit, zu erlangen. Derartige Chancen außerhalb des Schulumfelds ermöglichen es jungen Menschen, bis zu 21 Tage lang ein strukturiertes Programm aus Aktivitäten (z. B. Workshops, Übungen, Debatten und Rollenspielen) in einem anderen Land innerhalb oder außerhalb der EU zu durchlaufen.
Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer sind oder in einem Unternehmen arbeiten, können Sie an einer Einrichtung im Ausland lehren, neue berufliche Perspektiven gewinnen, Ihre Netzwerke erweitern und helfen, die Bildungsund Ausbildungssysteme in Europa moderner und internationaler zu gestalten.

© Europäische Union, 2014

Study in Poland